Lebst du work-life-balance?

Lebst du work-life-balance?

Lebst du work-life-balance?

Unser Leben befindet sich häufig nicht mehr im Gleichgewicht zwischen Familie, Freunden, Beruf, Gesundheit und Sinnhaftigkeit. Unzufriedenheit mit sich und der Umwelt sowie ein ungesunder Lebensstil und negativer Stress sind oft die Folge. Unser work-life-balance ist gestört oder gar nicht vorhanden.

Was hindert dich am work-life-balance? Findest du dich in den nachfolgenden Aussagen oder Fragen vielleicht wieder?

  • Gehörst du auch zu den Menschen, die sich in der schnelllebigen Zeit oft überfordert fühlen? Ständig stürzen neue Dinge auf dich ein, die du in kürzester Zeit umsetzen must.
  • Termin auf Termin folgt, immer die Deadlines im Nacken, kaum Verschnaufpausen, die Mittagspause fällt nur kurz aus bis du abends erschöpft nach Hause kommst – eher häufig statt Einzelfall!
  • Stellst du fest, dass Familie, Freunde, Beruf und die eigenen Ziele in Einklang zu bringen immer schwieriger wird? Wieso hat der Tag eigentlich nur 24 Stunden?
  • Deine privaten Ziele bleiben auf der Strecke, weil andere Personen in deinem Umfeld immer wichtiger sind: Die Kinder müssen zum Termin gefahren werden, die Eltern haben ein Problem, dein Partner fordert Zeit von dir ….
  • Wenden sich vielleicht Freunde von dir ab, weil du zu wenig Zeit für sie hast?
  • Nervt dich die ständige Reizüberflutung durch Fernsehen, Internet, email, Facebook, WhatsApp, Smartphone, Radio?
  • An deine privaten Verpflichtungen erinnert dich das Smartphone und schützt vor Vergesslichkeit!
  • Du würdest dich gerne regelmäßig mehr bewegen oder einem Hobby nachgehen, um deinen Akku aufzuladen, aber es fehlt dir die Zeit?
  • Für Kino, Buch lesen, neue Menschen kennenlernen bleibt keine Zeit!
  • Für gesunde Ernährung bleibt dir oft keine Zeit, Fast Food, Industrieprodukte und Kantinenessen wird immer mehr zur Regelmäßigkeit? Kochen ist ein Luxusgut und zählt – wenn überhaupt – zur Entspannung!
  • Die ständige Erreichbarkeit überlastet dich immer mehr. Du fühlst dich gestresst und oft einfach überfordert.
  • Du fühlst dich häufig krank, der Rücken schmerzt, Schlafstörungen, Magen- und Verdauungsprobleme o. a. plagen dich immer öfters?
  • „Sich wohl zu fühlen“ entwickelt sich immer mehr zu einem Luxusgut. Regelmäßige Freizeit, um den eigenen Akku aufzuladen wird zur C-Priorität im eigenen Leben. Setzt du überhaupt Prioritäten und wenn ja, die Richtigen?

Täglicher Dauerstress ist der Feind von work-life-balance

Die Liste der täglichen Herausforderungen wäre noch unendlich weiterzuführen und führt immer zur gleichen Antwort: Von work-life-balance können wir so nicht reden. Wie sollen wir also einen positiven Lebensstil führen können bei all den täglichen Anforderungen, die die Gesellschaft oder wir an uns selbst stellen, der dann noch unsere Zufriedenheit fördert und unserer Gesundheit zu Gute kommt?

Genau hier setze ich an, denn wir haben genug Zeit, wenn wir diese Zeit richtig verwenden. Stress und Hektik muss deinen Alltag nicht vorherrschend bestimmen.

work-life-blance bedeutet, sein Leben bewusst, aktiv und gesund zu gestalten, gleichermaßen in allen 4 Lebensbereichen und individuell ausgewogen, um letztendlich einen positiven Lebensstil führen zu können. An – und Entspannung bedeutet auch, mit seiner Arbeit maßvoll umzugehen. Unter den 4 Lebensbereichen verstehe ich Arbeit und Beruf, Familie und Freunde, Gesundheit und persönliche Interessen.
Auch du bist in der Lage, deinen positiven Lebensstil zu finden und zu leben. Ein wenig Zuversicht und die Einsicht, dass wir heute alle Möglichkeiten haben, um vielleicht kein immer stressfreies, aber ein zufriedenes Leben führen zu können.
Nur wer selbst einen positiven Lebensstil führt, ist in der Lage, anderen Menschen auf diesem Weg zu helfen.
Ich freue mich, mit dir ins Gespräch zu kommen.

Auf dieser Blogseite werde ich in Zukunft regelmäßig Beiträge veröffentlichen.
Iris Ückermann, Trainerin für work-life-balance & Coach